Reise

Linus im September 2018 in Schweden … Hurra, Hurra, Hurra… :) : Erlebnisse, Berichte und Fotos aus meiner Zeit im Urlaub in Schweden 2018 (vor allem Ljungdalen sowie Stockholm).

Hurra. Nachdem das irgendwie in den letzten drei Jahren nicht geklappt hat, erlebe ich im Jahr 2018 im September endlich wieder Schweden. Menschen, Natur, Erlebnisse, Impressionen, Stille, einfach nur eine totale Pause und totales Genießen und Aufschnappen von all dem, das ich nun drei Jahre lang sehr vermisst habe. Ich freue mich riesig darauf und mache im wunderschönen Land Schweden von 11. September bis 29. September Urlaub – eine komplette, totale Auszeit, die ich mal brauche und mir wohl auch verdient habe (oder auch nicht, egal, ich mach das jedenfalls).

sweden02

In diesem Blog wird es immer wieder aktualisierte Zeilen und auch Fotos geben, weil ich wohl garantiert total viel sehen und erleben und bestaunen werde und wie immer alle zwanzig Sekunden ein Foto mache. Nach meiner Rückkehr nach Deutschland werde ich dann auch sicherlich das ein oder andere Video einbauen und das Erlebte vielleicht auch auf der Internetseite www.hitchten.de/schweden/2018/schweden.htm

Mein Account bei Twitter, über den ich während meines Urlaubes in Schweden auch schreibe…
https://twitter.com/LaLaLaundBaBaBa

Meine Reise beginnt per Flixbus am Montagfrüh (10.9.2018) um 1:25 vom Stuttgarter Flughafen aus in Richtung Bremen. Wenn alles glatt gehen sollte, werde ich gegen 15:30 am Montagnachmittag in Bremen sein. Dort checke ich im Hostel ein und gucke mir diese interessante Stadt ein bissel an. Am Dienstagvormittag dann geht mein Flug von Bremen nach Stockholm-Skavsta. Wie so vieles in Schweden zahlt man auch den Shuttlebus vom Flughafen in die Stadt per Karte, so geht’s Dienstag, den 11. September 2018 nachmittags weiter in Richtung Stockholm Stadtzentrum, wo ich dann drei Tage viel erleben und bestaunen und auch fotografieren werde und hoffentlich viele interessante Menschen und auch Orte treffe und sehe. 🙂
Ich übernachte (wie schon in Bremen eine Nacht) in Stockholm drei Nächte im Hostel und am Freitag, den 14. September geht’s per Fernbus durch halb Schweden (gute sechs Stunden). Dann werde ich bis 26. September in Ljungdalen sein, ehe es an dem Tag dann wieder von Funäsdalen mit dem gebuchten Fernbus zurück nach Stockholm geht. In Stockholm bin ich dann nochmal drei Nächte auf Übernachtung im Hostel und habe nochmal am Abend des 26. September und dann den 27. und 28. September eine Menge anzugucken und zu erleben. Am 29.9. geht der Flug zurück nach Bremen und am 30. September nach einer weiteren Übernachtung im Hostel in der Hansestadt wird meine Reise mit der Flixbusfahrt von Bremen nach Stuttgart abgeschlossen.

Dann habe ich sicherlich unglaublich viel erlebt, gesehen und gefühlt und nach meiner Rückkehr nach Deutschland wird dann auch die Internetseite www.hitchten.de/schweden/2018/schweden.htm sich mit Zeilen und vielen Bildern und Videos füllen, wie sie auch im Blog hier sicher zu finden sein werden.

Advertisements